Glossar

Sie befinden sich hier:

Glossar

A

AG

Abkürzung von: Arbeitsgruppe

B

BESSY

Berliner Elektronen-Speicherring Gesellschaft für Synchrotronstrahlung

BIH

Abkürzung von: Berlin Institute of Health

Das Berliner Institut für Gesundheitsforschung (engl. Berlin Institute of Health, BIH) ist eine biomedizinische Forschungseinrichtung der Charité – Universitätsmedizin Berlin und des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin.

BMBF

Abkürzung von: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Bundesministerium für Bildung und Forschung

C

CBB

Abkürzung von: Campus Berlin Buch

Die Bezeichnung eines der vier Campi der Charité – Universitätsmedizin Berlin.

CBF

Abkürzung von: Campus Benjamin Franklin

Die Bezeichnung eines der vier Campi der Charité – Universitätsmedizin Berlin.

CCK

Abkürzung von: Charité Campus-Klinik

Akronym für die Charité Campus-Klinik auf dem Campus Charité Mitte.

CCM

Abkürzung von: Campus Charité Mitte

Die Bezeichnung eines der vier Campi der Charité – Universitätsmedizin Berlin.

CCO

Abkürzung von: 

CharitéCrossOver - das neue Forschungsgebäude auf dem Gelände des Charité Campus Mitte.

CT

Abkürzung von: Computertomographie

Computergestütztes, bildgebendes Verfahren der Radiologie für die Diagnose.

CVK

Abkürzung von: Campus Virchow-Klinikum

Die Bezeichnung eines der vier Campi der Charité – Universitätsmedizin Berlin.

D

DFG

Abkürzung von: Deutsche Forschungsgemeinschaft

DFG

Abkürzung von: Deutsche Forschungsgemeinschaft

Deutsche Forschungsgemeinschaft

E

ERC

Abkürzung von: European Research Council

ERC

Abkürzung von: European Research Council

ESA

Abkürzung von: European Space Agency

ESRF

European Synchrotron Radiation Facility

F

FAQ

Abkürzung von: häufig gestellte Fragen (engl.: Frequently Asked Questions)

Abkürzung für Frequently Asked Questions, auf deutsch: häufig gestellte Fragen

FOR

Abkürzung von: 

DFG-Forschergruppe

G

GPCR

Abkürzung von: G-Protein-gekoppelter Rezeptor

G-Protein-gekoppelter Rezeptor

H

HFSP

Abkürzung von: Human Frontier Science Program

HMI

Abkürzung von: Hahn-Meitner-Institut

I

IGBMC

Institut de génétique et de biologie moléculaire et cellulaire

IMPB

Abkürzung von: Institut für Medizinische Physik und Biophysik

M

m.S.

Abkürzung von: mit Schwerpunkt

mit Schwerpunkt

MBA

Master of Business Administration

MPH

Abkürzung von: Master of Public Health

Der Studiengang mit dem international anerkannten Abschluss Master of Public Health (MPH) soll grundlegende fachliche Kenntnisse im analytisch-methodischen Bereich in Verbindung mit anwendungs- und umsetzungsorientiertem Wissen vermitteln.

MRT

Abkürzung von: Magnetresonanztomographie

Die Magnetresonanztomographie ist ein bildgebendes Verfahren auf dem physikalischen Prinzip der Kernspinresonanz: In einem sehr starken Magnetfeld lassen sich präzise Schnittbilder des Körpers und seiner inneren Organe erzeugen.

MS

Abkürzung von: Multiple Sklerose

Die Multiple Sklerose ist eine eine chronisch-entzündliche Erkrankung des Nervensystems. Sie ist gekennzeichnet durch eine Zerstörung der äußeren Mantelschichten von Nervenfasern, der Markscheide.

O

OP

Abkürzung von: Operation

Chirurgischer Eingriff im oder am lebenden Organismus unter Einwilligung der betreffenden Person.

P

PD

Abkürzung von: Privatdozent

Abkürzung für Privatdozent

PDB

Abkürzung von: Protein Data Bank

Protein Data Bank

R

Ribosomen

Definition: In der Zelle vorkommende Komplexe, an denen die Eiweißsynthese stattfindet.

In der Zelle vorkommende Komplexe, an denen die Eiweißsynthese stattfindet.

S

SFB

Abkürzung von: Sonderforschungsbereich

Sonderforschungsbereich

Signaltransduktion

Definition: Signalübertragung, Signalübermittlung

Signalübertragung, Signalübermittlung

SLS

Swiss Light Source

Z

z.Z.

Abkürzung von: zur Zeit